Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ilvesheim/Rhein-Neckar-Kreis: Busfahrer verwechselt beim Rangieren Gas- und Bremspedal und prallt gegen Hauswand - Fahrgast leicht verletzt

Ilvesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Weil ein 60-jähriger Busfahrer am Montagabend um 18.40 Uhr beim Abbiegen von der Neuen Schulstraße in die Deidesheimer Straße Gas- und Bremspedal verwechselte, kam es zum Unfall. Dabei wurde eine 61-jährige Frau im Bus leicht verletzt, insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von ca. 27.000 Euro. Der Fahrer hatte an der Engstelle zurücksetzen müssen und prallte infolge des Bedienungsfehlers frontal gegen eine Hauswand. Auch ein Stromkasten wurde beschädigt. Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle mit einem Krankenwagen in eine Mannheimer Klinik eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: