Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt - Sachschaden 40.000 Euro

Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Aus noch ungeklärter Ursache kam am Montag kurz nach 11 Uhr ein 46-jähriger Autofahrer bei der Fahrt stadtauswärts auf der Schriesheimer Straße nach links von der Straße ab, überfuhr eine Verkehrsinsel und prallte schließlich frontal gegen den Masten der Lichtzeichenanlage. Durch den Aufprall lösten an dem Ford die Airbags aus, der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Mann mit einem Krankenwagen auf die Intensivstation einer Mannheimer Klinik eingeliefert. An dem Auto und der Lichtzeichenanlage entstand jeweils Totalschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: