Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Epfenbach; Steckte Jugendlicher Abfalleimer an ? Polizei ermittelt und bittet um Hinweise

Epfenbach/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Bereits am Montag (18.05.) und am Mittwochabend wurden durch Anwohner brennende Abfalleimer im Bereich des Schulzentrums festgestellt - in beiden Fällen konnte Schlimmeres verhindert werden. Eine Anwohnerin hatte am Montagabend den brennenden Abfalleimer an der Bushaltestelle bemerkt; die Freiwillige Feuerwehr Epfenbach rückte aus und löschte das Feuer. Am Mittwochabend, kurz vor 20 Uhr alarmierte die Anwohnerin dann erneut die Rettungskräfte, da sie wiederum Feuer an der gegenüberliegenden Bushaltestelle und einen Jugendlichen in verdächtiger Weise wahrnahm. Bei Eintreffen der Polizei war bereits die Epfenbacher Feuerwehr vor Ort, musste allerdings nicht mehr eingreifen, da das Feuer von selbst ausgegangen war. Die Zeugin gab gegenüber den Polizeibeamten an, kurz vor 20 Uhr einen ca. 15/16 Jahre alten Jugendlichen in verdächtiger Weise gesehen zu haben. Dieser wedelte vor dem Mülleimer herum und als dieser stark zu qualmen begann, entfernte er sich schnellen Schrittes Richtung Schulhof. Beschreibung: ca. 165 cm groß, schmale Statur, dunkelbraune Haare, die seitlich kürzer als oben waren; trug eine ärmellose Weste. In welcher Höhe der Gemeinde Epfenbach Sachschaden entstanden ist, bedarf der weiteren Überprüfungen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Waibstadt, Tel.: 07263/5807, oder das Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: