Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich; beide Beteiligte wollen "Grün" gehabt haben; Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Am späten Dienstagabend kam es in der Kreuzung Römerstraße/Lessingstraße/Franz-Knauff-Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 10.000.- Euro entstand. Ein 25-jähriger Volvo-Fahrer bog gegen 22.45 Uhr, von der Römerstraße nach links in die Lessingstraße Richtung Hauptbahnhof ab und kollidierte dabei mit einer 47-jährigen Citroen-Fahrerin, die von der Lessingstraße in die Franz-Knauff-Straße fahren wollte. während er Volvo noch fahrbereit war, musste der Citroen abgeschleppt werden. Beide Beteiligte gaben bei der Unfallaufnahme an, bei "Grün" gefahren zu sein. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier HD-Mitte, Tel.: 06221/99-1700 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: