Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg; Fünf Verletzte bei Unfall im Stückerweg - Mercedes und VW abschleppreif

Heidelberg (ots) - Zu einem Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen verletzt wurden, kam es am Montag gg. 15.30 Uhr im Stückerweg. Ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer überholte drei vor ihm befindliche Autos, wobei der Fahrer des ersten Fahrzeugs (VW) bereits den Fahrtrichtungsanzeiger nach links gesetzt hatte, um in den dortigen Feldweg einzufahren. Ohne seiner Rückschaupflicht wiederum nachzukommen, fuhr er in den Feldweg ein, wodurch es zur Kollision kam. Beide Fahrer, wie auch die drei Insassen des Mercedes, zogen sich Verletzungen zu, die nach der Erstversorgung anschließend in verschiedenen Krankenhäusern weiterbehandelt wurden. Die Insassen des Mercedes waren allesamt nicht angegurtet. Während der Unfallaufnahme musste der Stückerweg halbseitig gesperrt werden. Abschleppdienste transportierten die nicht mehr fahrbereiten Autos von der Unfallstelle ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: