Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Nach Bombendrohung in SAP-Arena vom 14. Mai 2015: Staatsanwaltschaft Mannheim erwirkt Beschluss zur Erhebung von Telekommunikationsdaten; Pressemitteilung Nr. 4

Mannheim (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim

Nachdem am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, während der Show "Germany's next Topmodel" ein Drohanruf in der SAP-Arena eingegangen war, haben noch am selben Abend die Staatsanwaltschaft Mannheim und die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg die Ermittlungen zur Identifizierung der bislang unbekannten Anruferin aufgenommen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde am Freitag, den 15. Mai 2015 vom zuständigen Amtsgericht Mannheim ein Beschluss zur Auswertung tatrelevanter Verbindungsdaten bei verschiedenen Netzbetreibern erlassen. Die Ermittler erhoffen sich dadurch, das Telefonat zurückverfolgen und die unbekannte Anruferin ermitteln zu können.

Die Verbindungdaten werden bereits erhoben und mit Unterstützung des Landeskriminalamts Baden-Württemberg ausgewertet. Ein Ergebnis liegt bislang noch nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: