Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim
Spirituseinsatz beim Grillen führt zu Verbrennungen

Mannheim (ots) - Durch den Einsatz von Spiritus beim Grillen zog sich am Samstagmittag in Neckarau ein 14-jähriger Verbrennungen 2. Grades zu. Der Jugendliche wollte den Grill gegen 15 Uhr entzünden wobei es zu einer Stichflamme kam. Der 14-jährige musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Harald Fahldiek
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: