Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Bei Auto-Aufbruch gestört - Zeugen gesucht!

Mannheim (ots) - Drei unbekannte Täter versuchten am Freitagmorgen in Neuostheim in ein Auto einzubrechen. Gegen 05.15 Uhr versuchten sie, mit einem Stein die Seitenscheibe eines in der Suckowstraße geparkten Audis einzuschlagen. Durch den Lärm wurde ein Passant auf das Trio aufmerksam, das sich an dem Auto zu schaffen machte. Sie flüchteten daraufhin in Richtung Luisenpark.

Die Personen werden wie folgt beschrieben:

   - Ca. 16 bis 25 Jahre
   - Bekleidet mit Hoodie Sweat Shirts 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier MA-Oststadt, Tel.: 0621/ 174-3310

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: