Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Rheinau: Aufmerksamer Zeuge führt die Polizei auf die Spur von Autoeinbrecher - Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Nachdem am Mittwochvormittag, gegen 7 Uhr, auf dem Parkplatz beim Rotwildgehege im Dossenwald bei einem VW die Scheibe eingeschlagen und Dekorationsartikel aus dem Auto entwendet wurden, brachte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei auf die Spur, der bis dahin unbekannten Täter.

Er verständigte die Polizei, als er gegen 9.30 Uhr auf dem Parkplatz zwei Männer beobachtet hatte, die sich auffällig für das Innere der geparkten Autos interessiert hatten.

Im Rahmen der Fahndung wurde ein Volvo mit zwei verdächtigen Männern im Alter von 18 und 54 Jahren im Friedrichsfelder Weg kontrolliert. Bei ihnen wurde außer den Dekorationsartikel auch ein Handy aufgefunden, das im April am Strandbad entwendet wurde. Die beiden Mannheimer wurden vorläufig festgenommen.

In ihren Wohnungen wurden neuwertige Mobiltelefone, ein Tablet und weitere Gegenstände sichergestellt, die aus Einbrüchen stammen dürften. Nach ihren erkennungsdienstlichen Behandlungen wurden die Männer, die zu den Vorwürfen schweigen, wieder auf freien Fuß gesetzt.

Der Polizeiposten Mannheim-Rheinau hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Zeugen und Geschädigte, die entsprechende Diebstähle noch nicht angezeigt haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten unter Telefon 0621/878620 oder mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter Telefon 0621/833970 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: