Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Unfallflucht; Zeugen dringend gesucht

Mannheim (ots) - Wegen Unfallflucht ermittelt das Polizeirevier Mannheim-Käfertal gegen einen bislang unbekannten Autofahrer.

Am Dienstagnachmittag, kurz vor 13.30 Uhr, war eine 36-jährige Frau mit ihrem blauen Opel Corsa auf der Sonderburger Straße in Richtung Waldstraße unterwegs. Kurz nach einer Brücke wollte sie links an einem silbernen Auto mit MA-Kennzeichen vorbeifahren. Der Fahrer zog jedoch nach links und stieß in die rechte Seite des Corsa. Während die 36-Jährige auf den nahegelegenen Bauhausparkplatz abbog, um die Unfallangelegenheit zu klären, setzte der Fahrer des silbernen Fahrzeuges seine Fahrt in Richtung Käfertal fort. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Das Unfallfluchtfahrzeug dürfte stark an der Fahrerseite beschädigt sein. Bei den Insassen des silbernen Fahrzeuges soll es sich um ein älteres Paar im Alter von ca. 70 Jahren handeln. Ob der Mann oder die Frau am Lenkrad saß, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zu dem silbernen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier MA-Käfertal, Tel.: 0621/71849-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: