Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Dossenheim; Autofahrer überfuhr Skateboard und entfernt sich - Wer hat den Vorfall beobachtet ?

Dossenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Noch glimpflich endete ein Vorfall am Dienstag, kurz nach 18 Uhr in der Haupt-/Kirchstraße. Ein 10-Jähriger war mit seinem Skateboard in Begleitung eines Freundes auf der Fahrbahn der Kirchstraße unterwegs, als plötzlich ein Autofahrer in die Kirchstraße - aus Richtung Rathausplatz kommend - eingefahren war und das Skateboard überfuhr. Zu einem Zusammenstoß mit dem Jungen kam es glücklicherweise nicht, allerdings ist sein Skateboard total kaputt. Ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern, fuhr der Autofahrer in Richtung Bachstraße weiter. Die Jungs verloren das schwarze Auto - möglicherweise ein Mercedes mit dem Teilkennzeichen HD-RC ... - aus den Augen. Die Mutter des 10-Jährigen verständigte nach Bekanntwerden sofort die Polizei. Eine eingeleitete Fahndung führte nicht zum Erfolg. Zeugen, die evtl. auf den Vorfall aufmerksam wurden und/oder Hinweise zum Auto/-fahrer geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 06221/4569-0 zu melden. Nach Angaben der Jungs zufolge hatte der Mann älteren Jahrgangs eine Halbglatze.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: