Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim; Portmonee aus Rucksack gestohlen

Mannheim (ots) - Eine 24-Jährige war am Montagmorgen gg. 8.30 Uhr am Alten Meßplatz in die Straßenbahnlinie 3 gestiegen und in Richtung Rheingoldhalle gefahren. Sie nahm einen Mann neben ihr wahr, der sich an ihrem Rucksack zu schaffen machte. Als sie sich ihm zugewandt hatte, hielt er zwar nichts in der Hand, stellte aber wenig später den Verlust ihres Portmonees fest. Die junge Frau erstattete Anzeige bei der Polizei und beschreibt den Unbekannten, der an der Abendakademie die Straßenbahn verlassen hatte, wie folgt: 30 - 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, osteuropäisches Aussehen, helles, lichtes, kurzes Haar; trug einen grauen Pullover. Fahrgäste, die evtl. auf den Mann aufmerksam wurden und Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Tel.: 0621/1258-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: