Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Rollerfahrerin bei Verkehrsunfall am 15. April verletzt; Zeugen dringend gesucht

Mannheim (ots) - Bereits am Mittwoch, den 15. April ereignete sich in der Seckenheimer Hauptstraße ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine 49-jährige Rollerfahrerin schwere Verletzungen zuzog. Kurz nach 10 Uhr wollte eine 87-jährige Frau an der Einmündung Brückenstraße, die Straße in Höhe der ehemaligen Brückenapotheke überqueren. Um einen Zusammenstoß mit der Seniorin zu verhindern, musste die Rollerfahrerin ausweichen und prallte gegen das hölzerne Hoftor eines Anwesens. Den Unfall beobachtet haben könnten zwei Autofahrer, die an der roten Ampel auf dem Rechtsabbiegerstreifen warteten, um in Richtung Ilvesheim abzubiegen. Diese beiden Autofahrer sowie weitere Zeugen werden dringend gebeten, sich mit dem Polizeiposten MA-Seckenheim, Tel.: 0621/48971 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: