Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf schneeglatter Fahrbahn

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der L 597 (Friedrichsfelder Landstraße) zwischen Schwetzingen und Mannheim-Friedrichsfeld wurden am Dienstagvormittag zwei Personen verletzt, eine davon schwer.

Eine 62-jährige Renault-Fahrerin war gegen 11 Uhr in Richtung Friedrichsfeld unterwegs, als sie in einer Rechtskurve, kurz nach den Tompkins-Barracks, auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geriet und mit einem entgegenkommenden 49-jährigen Dacia-Fahrer frontal kollidierte. Dabei wurde die Frau schwer verletzt. Nach ihrer notärztlichen Versorgung wurde sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert. Der 49-Jäheige erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen.

Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 10.000.- Euro.

Die Friedrichsfelder Landstraße war für rund eine Stunde bis gegen 12 Uhr in beiden Richtungen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: