Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Helmstadt-Bargen; Familienangehöriger verfolgt Trio nach Einbruch - Fahndung der Polizei - Insassen eines Renault kontrolliert - Hinweise erbeten

Helmstadt-Bargen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Drei bislang unbekannte Täter verschafften sich am Montag gg. 18.20 Uhr über ein aufgewuchtetes Küchenfenster an der Rückseite eines Anwesens in der Meerweinstraße Zugang und durchsuchten verschiedene Räumlichkeiten. Während sich zwei Täter in dem Wohnhaus zu schaffen machten und nach Brauchbarem suchten, begab sich ein weiterer Einbrecher in einen Anbau und beobachtete aus einem Fenster heraus die Umgebung. Dieser Täter wurde dabei jedoch von einem Familienangehörigen gesehen, der sich dann sofort zu dem Objekt begab und eine offenstehende Türe feststellte. Just in dem Moment verlassen die drei Täter fluchtartig das Haus. Er verfolgt die unbekannten Männer, die in die Hausener Straße rennen und dann alle in unterschiedliche Richtungen verschwinden. Ein Zeuge wurde ebenfalls auf das flüchtende Trio aufmerksam, so dass dieses wie folgt beschrieben wurde: 20 - 25 Jahre alt, normale Statur, dunkle Kleidung. Zwei Täter trugen Kapuzen oder ähnliches auf dem Kopf; der dritte hatte kurze, helle Haare. Sofort nach Bekanntwerden der Tat bei der Sinsheimer Polizei wurde eine Fahndung eingeleitet, die von Mosbacher und Eppinger Kollegen unterstützt wurden. Kurz nach 19 Uhr fiel einer Streife der Eppinger Polizei ein mit drei Männern und einer Frau besetzter Renault im Ortsteil Bargen auf und stoppte diesen Wagen. Die Beschreibung stimmte nur bedingt überein, eine im Auto befindliche Sporttasche mit diversen Werkzeugen stellte die Polizei sicher. Die Überprüfungen der Polizei dauern derzeit noch an. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: