Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg - Totalschaden nach Unfall auf der B 37

Heidelberg (ots) - Am Freitagabend ereignete sich um 17.25 Uhr auf der B 37 in Fahrtrichtung Heidelberg zwischen der Anschlussstelle Rittel und dem Ortseingang Heidelberg ein Unfall, bei dem ein 46-jähriger Porschefahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn in Verbindung mit abgefahrenen Sommerreifen an der Hinterachse zunächst die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, auf die Leitplanke geriet und dann am dortigen Brückenpfeiler zum Stehen kam. Der Porsche wurde hierbei total beschädigt, der Fahrer blieb unverletzt. Das Fahrzeug musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Feuerwehr Heidelberg übernahm die Reinigung der Fahrbahn von ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten. Die Richtungsfahrbahn der B 37 musste hierbei für ca. 15 Minuten voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Adrian Rehberger
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: