Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Walldorf/ Rhein-Neckar-Kreis: Vier Verletzte nach Wildunfall

Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am ersten Weihnachtsfeiertag, gegen 17.00 Uhr, ereignete sich auf der L723 zwischen Walldorf und Reilingen ein folgenschwerer Wildunfall. Eine 27-jährige Pkw-Fahrerin konnte in Höhe der Autobahnüberführung einem plötzlich kreuzenden Reh nicht mehr ausweichen und erfasste dieses frontal. Ein nachfolgender 25-jähriger Audi-Fahrer konnte trotz einer Vollbremsung ein Auffahren auf den vorausfahrenden Mitsubishi nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeugführer und ihre Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An den nicht mehr fahrbereiten Pkw entstand ca. 7000 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stv. Polizeiführer vom Dienst
Wolfgang Reich
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: