Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Radfahrer

Mannheim (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in der Mannheimer Innenstadt wurde am Montagmorgen ein 30-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Mann fuhr mit seinem Rad gegen 7:15 Uhr auf dem Radweg rechts vom Luisenring in Richtung Friedrichsring. In Höhe der Bushaltestelle "Kurpfalzbrücke" vor K1 verließ er den Radweg nach rechts und fuhr in die Fußgängerzone ein. Ein vom dortigen Taxi-Halteplatz losfahrender 52-jähriger Taxi-Fahrer übersah den Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der 30-Jährige stürzte vom Rad und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Über die Art und Schwere seiner Verletzungen ist nichts Näheres bekannt. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: