Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Polizei zieht betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr

Mannheim (ots) - Mit einem sturzbetrunkenen Autofahrer hatten es am Montagabend die Beamten des Polizeireviers Neckarstadt zu tun.

Um 18:15 Uhr war eine Streife in der Zielstraße unterwegs, als ihr ein vorausfahrender Pkw mit Mannheimer Zulassung auffiel. Dessen Fahrer kam mehrfach dem Bordstein gefährlich nahe. Außerdem ordnete er sich auf einem Linksabbiegerstreifen ein, bog dann aber plötzlich und unvermittelt nach rechts ab, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten.

Nachdem sich die Ordnungshüter zu einer Verkehrskontrolle entschlossen und das Auto angehalten hatten, wurde ihnen schnell der Grund für den seltsam anmutenden Fahrstil des 54-jährigen Fahrzeuglenkers klar: Der Mann roch stark nach Alkohol und war mit über 2 Promille völlig betrunken.

Einen Führerschein konnte er zudem nicht vorweisen. Dieser war ihm bereits zuvor gerichtlich entzogen worden.

Gegen den Mannheimer wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: