Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: 81-jähriger Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Heidelberg (ots) - Schwer verletzt wurde ein 81-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall am Montag kurz vor 5.30 Uhr in der Straße Im Neuenheimer Feld. Der 81-Jährige hatte die ampelgeregelte Fußgängerfurt in Höhe der Kopfklinik überquert und war dabei von einem 57-jährigen Autofahrer, der in Richtung Tiergartenstraße fuhr, frontal erfasst und auf die Straße geschleudert worden. Nach der Erstbehandlung an der Unfallstelle wurde der Verletzte in eine nahegelegene Klinik eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Während der Unfallaufnahme kam es bis gegen 7.15 Uhr zu Behinderungen des Busverkehrs. Die weiteren Unfallermittlungen führt das Verkehrskommissariat Heidelberg.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp@.stab.oepolizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: