Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Von Unbekannten zusammengeschlagen

Mannheim (ots) - Von Unbekannten zusammengeschlagen wurden am frühen Montagmorgen zwei 32- und 36-jährige Männer in der Mannheimer Innenstadt. Die Beiden wurden gegen 2.10 Uhr von zwei Männern im Quadrat J 2 verbal angegangen. Im weiteren Verlauf des Streits zog einer der Täter ein Küchenmesser heraus und schlug dem 32-jährigen mit dem Griffstück ins Gesicht. Der zweite Täter verletzte den 36-Jährigen mit einer Eisenstange im Gesicht. Danach flüchteten beide in Richtung ZI. Die Eisenstange ließen sie bei Ihrer Flucht fallen. Die alkoholisierten Geschädigten konnten die Täter lediglich als dunkel gekleidete Männer, ca. 25 Jahre alt und schlank beschreiben. Beide sollen dunkle Haare haben und von südosteuropäischer Erscheinung sein. Die beiden 32- und 36-Jährigen wurden zur Untersuchung mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Gegen die Unbekannten wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: