Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: In alkoholisiertem Zustand Straßenlaterne umgefahren

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Sonntagnachmittag prallte gegen 15.45 Uhr eine Mitsubishi-Fahrerin auf der Fahrt von Reilingen nach Hockenheim gegen eine Straßenlaterne.

Die 72-Jährige hatte bereits zuvor bei der Einfahrt in den Kreisverkehr in der Reilinger Straße in Höhe der Einmündung Hubäckerring die Kontrolle über ihr Auto verloren und war geradeaus über die Verkehrsinsel gefahren.

Ein Alkoholtest bei der Rentnerin ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Nach der Blutentnahme und der Abgabe des Führerscheins durfte die Autofahrerin nach Hause gehen. Die durch den Anstoß umgefallene Straßenlaterne musste von der Feuerwehr abgetrennt und beseitigt werden, da sie in die Fahrbahn ragte. Hierbei war es zu Verkehrsbehinderungen gekommen. Der Verkehr wurde zeitweise umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim-pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: