Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Trickdiebstahl- Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Eine 39-jährige Frau wurde am Donnerstagnachmittag gegen 17 Uhr Opfer eines Trickdiebstahls am Busbahnhof in der Heinrich-von-Stephan-Straße. Während sie im Kiosk auf den Bus in ihre Heimat Polen wartete, wurde sie von zwei männlichen Landsleuten angesprochen. Im Verlauf des Gesprächs wurde die 39-Jährige unter einem Vorwand dazu gebracht, einem der Männer das von ihr mitgeführte Bargeld von mehreren hundert Euro auszuhändigen. Der Täter gab der Frau das Bündel Geld kurze Zeit später zusammengefaltet zurück und verließ dann gemeinsam mit seinem männlichen Begleiter den Kiosk in Richtung Bahnhof. Erst kurze Zeit später stellte die 39-Jährige fest, dass ihr der Unbekannte lediglich einen 100 Euroschein zurückgegeben hat. Der Rest des Bündels waren russische Rubel.

Die beiden Personen konnte die Frau folgendermaßen beschreiben:

   1. Täter: ca. 50 Jahre alt, kurze graue Haare, trug eine helle 
      Tasche bei sich
   2. Täter: ca.30 Jahre alt, kurze schwarze Haare, bekleidet mit 
      schwarzer Jacke. 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter der Telefonnummer 0621/1743310 in Verdingung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Isabel Weis
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: