Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Betrunkener Radfahrer verursacht Verkehrsunfall und verletzt sich schwer

Heidelberg (ots) - Einen Verkehrsunfall verursachte am Donnerstagabend in Heidelberg ein 49-jähriger Radfahrer, der unter Alkoholeinfluss stand. Der Mann befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg entlang der Neuenheimer Landstraße in Richtung Neuenheim. Beim Vorbeifahren an einem Fußgänger streifte er diesen leicht am Körper, verlor vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung das Gleichgewicht und stürzte auf eine Fahrbahn. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste zur Behandlung in die Klinik gebracht werden. Die Polizeibeamten bemerkten bei der Unfallaufnahme deutlichen Alkoholgeruch im Atem des Radfahrers. Zu einem Atemalkoholtest war er nicht bereit. Aufgrund richterlicher Anordnung wurde ihm daraufhin eine Blutprobe entnommen. Gegen den 49-Jährigen wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: