Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim/ Rhein-Neckar-Kreis: Über Rot gefahren und Unfall verursacht - Hoher Sachschaden

Weinheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zwei schrottreife Autos und ein Schaden von 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagabend in Weinheim. Ein 27-jähriger Opel-Fahrer war mit seinem Wagen in der Mannheimer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Parkplatzzufahrt eines Einkaufsmarktes fuhr er bei Rotlicht über die Ampel und stieß mit einer 59-jährigen Weinheimerin zusammen, die mit ihrem Mercedes bei Grün nach links auf den Parkplatz abbog. Bei der Kollision wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf 9.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: