Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Besonders dreiste Trickdiebe

Heidelberg (ots) - Das Opfer einer ganzen Bande von Trickdieben wurde am Mittwochabend eine 72-jährige Heidelbergerin.

Bereits am Dienstag hatte sich eine dreiköpfige Personengruppe auf ein Zeitungsinserat hin bei der Frau im Stadtteil Neuenheim gemeldet. In der Annonce bot die Geschädigte eine Haushaltsmaschine zum Kauf an. Während des Verkaufsgeprächs bekundeten die Unbekannten großes Interesse an einer Vielzahl weiterer Einrichtungsgegenstände. Dies kam auch der Rentnerin sehr entgegen, sodass man sich für den Mittwochabend erneut verabredete. Tatsächlich klingelte es tags darauf, gegen 19:10 Uhr bei der Frau. Wieder standen drei Personen vor ihrer Tür, allerdings in anderer Zusammensetzung als am Vortag. Die Geschädigte begab sich mit zwei Personen in den Keller,um ein dort gelagertes Elektrogerät zu begutachten. Ein etwa siebenjähriger Junge blieb in der Wohnung der Seniorin zurück.

Die Polizei geht davon aus, dass er weiteren Tätern die Wohnungstür öffnete, sodass diese Personengruppe einen Schranktresor samt Inhalt entwenden konnte. Währenddessen drängten die im Keller des Hauses agierenden Täter zur Eile und verließen, ohne etwas gekauft zu haben, das Anwesen.

Der Diebstahlschaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt, da sich in dem Safe neben hochwertigem Schmuck und Dokumenten auch Münzen und Barren aus Edelmetall befanden.

Bei den Tätern soll es sich um zwei Frauen im Alter von Mitte Dreißig bzw. Anfang Zwanzig gehandelt haben. Sie befanden sich in Begleitung eines etwa 45 bis 50 Jahre alten Mannes sowie zweier Kinder im Alter zwischen drei und sieben Jahren.

Bei den genannten Personen handelt es sich lediglich um den Personenkreis, welchen die Geschädigte zu Gesicht bekam. Möglicherweise waren weitere Personen an der Tatausführung beteiligt.

Das Polizeirevier Heidelberg-Nord hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugenhinweise werden unter 06221/4569-0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: