Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Autobahn 5, Gemarkung St. Leon-Rot, Rhein-Neckar-Kreis: Autobahnpolizei nimmt drei mutmaßliche Tankstellenräuber fest!

St. Leon-Rot, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Beamte des Verkehrskommissariats Walldorf nahmen am Donnerstagvormittag drei mutmaßliche Tankstellenräuber fest.

Am Freitag den 05. Dezember überfielen bewaffnete Unbekannte in Bad Wörishofen, Landkreis Unterallgäu kurz nach 19:00 Uhr eine Tankstelle. Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung verdichtete sich schnell der Verdacht gegen drei Männer im Alter zwischen 18 und 57 Jahren. Das von dem Trio benutzte Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben.

Am späten Donnerstagvormittag fiel der VW der drei Männer dann einer Fahndungsstreife des Verkehrskommissariats Walldorf auf der Autobahn 5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf auf. Nach der Kontrolle und Überprüfung nahmen sie die drei aus Südosteuropa stammenden Insassen fest und überstellten sie an die ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei Memmingen. Die mutmaßlichen Täter wurden im Laufe des Freitags dem Haftrichter beim Amtsgericht Memmingen vorgeführt. Haftbefehl wurde erlassen.

Derzeit prüfen die bayrischen Kriminalbeamten ob und inwieweit die Festgenommenen für weitere Straftaten in Betracht kommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: