Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim/ Rhein-Neckar-Kreis: Kurze Abwesenheit ausgenutzt und Handtasche gestohlen - Zeugen gesucht

Weinheim/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Eine offenstehende Haustür nutzte ein unbekannter Dieb am Donnerstagmorgen in Weinheim aus und stahl die Handtasche einer 42-jährigen Weinheimerin. Die Frau verlies für wenige Minuten ihre Wohnung in der Carl-Benz-Straße, um Abfälle in die Mülltonne hinter dem Haus zu bringen. Sie ließ die Haustür kurz offenstehen, was einem unbekannten Dieb reichte, die Handtasche der 42-Jährigen aus der Wohnung zu stehen. Neben Bargeld befanden sich verschiedene Ausweispapiere sowie ein Mobiltelefon in der Tasche. Die Tasche wurde zwischenzeitlich in Tatortnähe aufgefunden. Das Bargeld sowie zwei Ausweise und das Handy fehlten darin.

Zeugen, sie verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinheim, Tel. 06201/ 1003-0 zu melden.

Die Polizei rät:

   - Schließen Sie auch bei kurzer Abwesenheit die Haustür
   - Auch wenn Sie zu Hause sein sollten, schließen Sie die 
     Eingangstür in jedem Fall ab. Lediglich zugezogene Türen stellen
     für geübte Einbrecher kein Hindernis dar.
   - Sollten Ihnen verdächtig aussehende Personen auffallen, 
     verständigen Sie bitte umgehend die Polizei, gegebenenfalls auch
     über Notruf. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: