Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Verkehrsunfall verursacht und dann geflüchtet - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Einen Verkehrsunfall verursachte am Donnerstagmorgen ein unbekannter Autofahrer im Stadtteil Kirchheim und flüchtete danach. Der Unbekannte kollidierte zwischen 3.00 Uhr und 11.00 Uhr beim Rangieren mit einem an der Ecke Häuselgasse/ Lochheimer Straße geparkten Mercedes eines 57-jährigen Heidelbergers und fuhr danach einfach weg. Am Wagen des 57-Jährigen wurden das Rücklicht und der hintere Kotflügel beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 800 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sachdienlichen Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel. 06221/ 3418-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: