Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Helmstadt-Bargen; Urlaubsabwesenheit für Einbruch genutzt

Helmstadt-Bargen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Als die Geschädigten am Montagmorgen von ihrem Urlaub zurückkamen, fiel ihnen sogleich eine Armani-Armbanduhr im Carport liegend auf und gingen von einem Einbruch aus, was sich letztlich auch bestätigte. In der Zeit zwischen dem 28.11. (Freitag) und Montag (08.12.), 10 Uhr waren bislang Unbekannte in das Anwesen in der Straße "Hardt" über ein aufgehebeltes Fenster eingestiegen und hatten im Innern alle Räume und Behältnisse nach Brauchbarem durchsucht. Gegenstände lagen teilweise auf dem Boden verstreut; bei der Flucht muss/müssen der/die Einbrecher die Armani-Armbanduhr des Geschädigten verloren haben. Der Schaden am Fenster schlägt mit rund 1.000 Euro zu Buche. Zeugen und Anwohner, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Revier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: