Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim; 22-Jähriger durch Unbekannten traktiert

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Völlig überraschend und ohne jegliche Vorwarnung bekam am späten Sonntagabend gg. 22.30 Uhr ein 22-Jähriger auf seinem Nachhauseweg einen Schlag - vermutlich mit einem Baseballschläger - gegen den Kopf. Er befand sich in der Werderstraße/Höhe Theodor-Heuss-Schule, als urplötzlich aus einer Seitengasse ein ca. 30 Jahre alter Mann, etwa 180 cm groß und mit schwarzer Lederjacke bekleidet, herauskam. Durch den Schlag ging der 22-Jährige sofort zu Boden, bemühte sich jedoch, wieder auf die Beine zu kommen, um sich zu verteidigen. Der Unbekannte ging einige Schritte rückwärts und rannte dann Richtung Theodor-Heuss-Schule davon. Nach Angaben des Geschädigten war das Gesicht des Unbekannten, der in ausländischer Sprache redete, vermummt; geschlagen hat er mit einem Baseballschläger oder einer Stange. Der junge Mann begab sich sogleich ins Krankenhaus, das er erst am nächsten Tag wieder verlassen konnte. Evtl. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/6900, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: