Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung für das "Haus des Jugendrechts Mannheim am 02.12.2014

Bild Polizei: Unterzeichnung Kooperationsvereinbarung 2

Mannheim (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Stadt Mannheim, der Staatsanwalt-schaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim

Als Grundlage für die gemeinsame Zusammenarbeit im Haus des Jugendrechts wurde am 02.12.2014 die Kooperationsvereinbarung zwischen den handelnden Akteuren, der Stadt Mannheim - vertreten durch die Bürgermeisterin für Bildung, Jugend und Gesundheit Frau Dr. Ulrike Freundlieb -, dem Polizeipräsidium Mannheim - vertreten durch Herrn Polizeipräsident Thomas Köber - und der Staatsanwaltschaft Mannheim - vertreten durch Herrn Leitenden Oberstaatsanwalt Alexander Schwarz -, unterzeichnet.

Mit der Einrichtung "Haus des Jugendrechts Mannheim" sollen insbesondere folgende Ziele erreicht werden:

   - Weiterentwicklung der Jugendstrafrechtspflege durch Verkürzung 
     der Verfahrensdauer, schnellere und abgestimmte Reaktion auf 
     delinquentes Verhalten 
   - Reduzierung der Jugenddelinquenz, Intensivierung der Befassung 
     mit jugendlichen Schwellen- und Intensivtätern 
   - Verbesserung der interdisziplinären Kommunikation der 
     Kooperationspartner 
   - Ausbau ambulanter Maßnahmen (z.B. Betreuungsweisungen, spezielle
     soziale Trainingskurse, Präventionsangebote an der Schwelle zur 
     Delinquenz) 
   - Opferbelange sollen u.a. durch Täter-Opfer-Ausgleich gestärkt 
     werden 
   - Resozialisierung und Wiedereingliederung in Schule oder den 
     Arbeitsmarkt 
   - Entwicklung abgestimmter Präventions- und Interventionskonzepte 
   - Verbesserte Zusammenarbeit mit Schulen, der offenen Jugendarbeit
     (Jugendhäu-ser, Jugendtreffs) und dem Jugendschutz 

Die beteiligten Stellen nehmen am 01.01.2015 in der Heinrich-Lanz-Straße 38 ihre Arbeit in den frisch renovierten Räumen der neuen Einrichtung auf.

Die vernetzte Zusammenarbeit aller Beteiligten in Häusern des Jugendrechts hat sich sowohl landes- als auch bundesweit als wesentlicher Baustein der erfolgreichen Bekämpfung der Jugendkriminalität bzw. Jugenddelinquenz bewährt.

Eine offizielle Eröffnungsveranstaltung unter Einbindung von Justiz- und Innenministerium ist für den 16. März 2015 terminiert. Eine Einladung an die Medienvertreter ergeht rechtzeitig.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Roswitha Götzmann
Leiterin der Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0621 174-1100
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: