Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim; Vorfahrtsverletzung - fünf Autos beteiligt - Schaden: 15.000 Euro

Mannheim (ots) - Ein aus Ludwigshafen stammender 23-jähriger Mercedes-Fahrer missachtete am späten Sonntagabend, kurz nach 22 Uhr, die Vorfahrt einer ordnungsgemäß fahrenden VW-Fahrerin in der Augustaanlage/Brucknerstraße, so dass es zur Karambolage kam. Der VW krachte gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Seat, der auf einen weiteren BMW und Mercedes geschoben wurde. Der VW war dadurch nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Verletzt wurde glücklicherweise keiner der Beteiligten; Sachschaden entstand in Höhe von 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: