Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis: Brand eines Wohnhauses - 68-jähriger Bewohner unverletzt - Schaden ca, 350.000 Euro

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Sonntag kurz nach 17 Uhr zum Brand eines Wohnhauses in der Schwetzinger Straße. Der 68-jährige Bewohner, der unverletzt blieb, hatte kurz nach 17 Uhr über Notruf die Polizei informiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das zweieinhalbgeschossige Haus in Flammen. Ein Übergreifen auf daneben liegende Häuser konnte verhindert werden. Den Sachschaden schätzt die Feuerwehr auf ca. 350.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwhr aus Walldorf war mit neun Fahrzeugen und 45 Wehrmännern im Einsatz, auch eine Feuerwehrseelsorgerin der Freiwilligen St. Leon. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar, die Stadt Walldorf sorgte für eine Unterbringung des 68-Jährigen. Die weiteren Brandermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: