Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis: Keine neuen Erkenntnisse zur Amokdurchsage an Ladenburger Schule; technischer Sachverständiger eingeschaltet; Pressemitteilung Nr. 2

Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Keine neuen Erkenntnisse liegen den Ermittlern des Polizeireviers Ladenburg zur mysteriösen Amokdurchsage am Donnerstagnachmittag an der Martinschule vor. Ein technischer Sachverständiger ist zur Überprüfung der Lautsprechanlage eingeschaltet.

Eine Zeugin hatte am Donnerstagnachmittag gegen 17.15 Uhr die Durchsage, dass sich in der Schule in der Hirschberger Allee ein Amokläufer aufhalten soll, vernommen und die Polizei informiert. Eine Durchsuchung der Schule mit Interventionsteams der Polizei war ohne Ergebnis verlaufen.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: