Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Trickdiebe schlagen in Kiosk zu - Polizei sucht Zeugen

Mannheim (ots) - Opfer zweier unbekannter Trickdiebe wurde am Donnerstagmorgen ein 59-jähriger Kiosk-Betreiber im Stadtteil Käfertal. Gegen 8.45 Uhr tauchten zwei unbekannte Männer am Kiosk des 59-Jährigen auf. Während der eine Mann den Besitzer aus dem Kiosk lockte und ablenkte, betrat der Zweite die Ladenräume und ließ eine Mappe mit den Wocheneinnahmen mitgehen. Danach flüchteten beide in unbekannte Richtung.

Das Opfer konnte die beiden Männer wie folgt beschreiben: Der erste Mann war ca. 40-45 Jahre alt und etwa 1,70m groß. Er war von normaler Statur und wirkte südosteuropäisch. Er hatte einen Drei-Tage-Bart, trug dunkle Kleidung und eine dunkle Wollmütze.

Sein Begleiter war ebenfalls 40-45 Jahre alt und 1,80m groß. Auch er wirkte südosteuropäisch und sprach kein Deutsch. Er hatte eine Glatze mit seitlichen Haarstoppeln. Bekleidet war er mit dunkler Oberbekleidung und war von gepflegter Erscheinung.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier MA-Käfertal, Tel. 0621/ 71849-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: