Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Waibstadt; Anhänger blieb frei schwebend auf Leitplanke hängen - Schaden: mehrere tausend Euro

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Bei seiner Fahrt auf der B 292 zwischen Waibstadt und der Einmündung Daisbach kam der Anhänger eines aus Mauer stammenden Mannes im Kurvenbereich am Mittwochmorgen gg. 9.20 Uhr vermutlich aufgrund mangelhafter Beladung ins Schlingern, so dass der Mann die Kontrolle über sein Gespann verlor, die Leitplanke mit seinem Auto streifte und quer auf dem Fahrstreifen zum Stehen kam. Der Anhänger "landete" auf der Leitplanke und hing dort frei schwebend. Der Mann wurde glücklicherweise nicht verletzt. Mittels Kran wurde der Anhänger von der Leitplanke gehoben. Anhänger und Auto waren noch fahrbereit. Sachschaden ist in Höhe von mehreren tausend Euro entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: