Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen/ Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfallflucht - hoher Sachschaden - Polizei sucht Zeugen

Schwetzingen/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Einen Verkehrsunfall verursachte am frühen Mittwochmorgen ein unbekannter Audifahrer in Schwetzingen und flüchtete danach von der Unfallstelle. Ein 24-jähriger Hamburger fuhr gegen 02.00 Uhr auf der Kronenstraße in Richtung Schlossplatz. Als der Mann in Höhe der Hildastraße einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi passierte, fuhr dieser plötzlich los und zog nach links. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der unbekannte Audifahrer gab weiter Gas und lenkte nach links, so dass der Mercedes gegen eine Hauswand an der gegenüberliegenden Straßenseite gedrückt wurde. Der 24-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen und konnte noch sehen, wie eine männliche Person aus dem Audi ausstieg und zu Fuß in Richtung Schlossplatz flüchtete.

Der Geschädigte konnte die Person als ca. 1,80m große männliche Person beschreiben, von stabiler Figur. Sie trug dunkle Kleidung und eine dunkle Strickmütze.

Ermittlungen beim Halter führten bislang noch nicht zur Feststellung, wer das Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt gefahren hat.

Der Audi wurde sichergestellt und befindet sich in polizeilicher Verwahrung.

Da der Mercedes war nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise zum flüchtigen Audi-Fahrer geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrsunfallaufnahme Mannheim, Tel. 0621 174-4045 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: