Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Raub auf Schmuckwarenhändler am 19.11.2014 - Polizei sucht Zeugen

Bild 1 der installierten Videoüberwachungsanlage

Mannheim (ots) - Nach dem Raubüberfall auf einen Schmuckhändler in den Q-Quadraten am Abend des 19.11.2014 laufen die polizeilichen Ermittlungen derzeit auf Hochtouren. Der Gesundheitszustand des 73-jährigen Opfers hat sich mittlerweile stabilisiert, in einer ersten Anhörung konnte eine Beschreibung des Täters erlangt werden. Demnach soll es sich um einen ca. 35-jährigen Mann handeln, der etwa 1,76m groß, ca. 110kg schwer und kräftig sein soll. Er hatte auffallend buschige tiefschwarze Haare und sprach akzentfreies Deutsch. Nach Auswertung der im Laden des Geschädigten installierten Videoüberwachungsanlage konnte zwischenzeitlich auch das Foto einer tatverdächtigen Person gesichert werden.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise zu der auf den Fotos abgebildeten Person geben können, werden gebeten, sich beim Sachbearbeiter, Tel. 0621/ 174-5979 oder beim Kriminaldauerdienst, Tel. 0621 /174-5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: