Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Weinheim: Leichtes Spiel für Einbrecher

Weinheim (ots) - Leichtes Spiel hatte am Montagvormittag ein unbekannter Dieb in Weinheim. Ein 51-jähriger Hausbesitzer hatte gegen 11.00 Uhr offenbar nicht richtig darauf geachtet, die Haustür seines Anwesens in der Mozartstraße richtig ins Schloss zu ziehen, während er sich ins Obergeschoss begab. Er glaubte dort zwar zu hören, dass sich jemand im Erdgeschoss aufhielt, konnte aber niemanden feststellen. Als er wenig später das Haus verlassen wollte, bemerkte er, dass seine Geldbörse gestohlen worden war. In der Geldbörse befanden sich neben 200 Euro Bargeld, diverse Bank-, Kredit und Kundenkarten. Sachschaden entstand nicht.

Die Polizei bittet, folgenden Tipp zu beherzigen:

Türen sollten auch bei nur kurzzeitigem Verlassen von Haus oder Wohnung nicht nur ins Schloss gezogen, sondern auch abgeschlossen werden. Selbst bei Anwesenheit sollte die Tür immer richtig ins Schloss gezogen werden und darauf achten, dass der Türschnapper verriegelt ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: