Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis: Hausbewohner bei Fassadenbrand leicht verletzt

St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Leicht verletzt wurden die beiden Bewohner eines Hauses bei einem Fassadenbrand am Mittwochmorgen kurz nach 2.30 Uhr in der Häuserstraße. Beim Eintreffen der Polizei war die Freiwillige Feuerwehr aus St. Leon bereits mit zwei Fahrzeugen und 15 Wehrmännern vor Ort und löschte das Feuer. Durch den Brand entstand geringer Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Die beiden Hausbewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen, der 47-Jährige wurde zur weiteren ambulanten Untersuchung in ein Heidelberger Krankenhaus gebracht. Nach den bisherigen Brandermittlungen ist die Holzfassade des Hauses im Bereich der Terrasse durch Kaminasche in Brand geraten. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Wiesloch.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: