Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Verkehrszeichen umgefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) - Am späten Montagabend verursachte ein 44-jähriger VW Fahrer in der Jahnstraße einen Unfall und flüchtete.

Der Fahrer war gegen 22.20 Uhr bei der Einmündung Posseltstraße über eine Verkehrsinsel gefahren und hatte dabei ein Verkehrszeichen umgefahren. Ein Zeuge war durch den Lärm aufmerksam geworden und hatte beobachtet, wie der Fahrer angehalten, das abgefallene Kennzeichen in das Auto gelegt hatte und weggefahren ist.

Die Ermittlungen hatten noch am selben Abend Erfolg. Der verantwortliche Autofahrer konnte vom Polizeirevier Weinheim zuhause angetroffen werden. In seiner ersten Vernehmung bestritt er die Vorwürfe. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Nord unter Telefon 06221/45690 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174 1104
E-Mail: mannheim-pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: