Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Wiesloch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zwei Schwerverletzte und zwei total beschädigte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am späten Dienstagvormittag an der Einmündung Lerchenweg zur L 594 im Stadtteil Frauenweiler ereignete. Eine 39-jährige VW-Fahrerin bog kurz vor 12 Uhr vom Lerchenweg nach links auf die L 594 in Richtung Wiesloch ein und übersah dabei einen 23-jährigen VW-Fahrer, der in Richtung St. Leon-Rot unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug des 23-Jährigen und blieb auf dem Dach liegen. Sowohl der 23-jährige als auch die 39-Jährige wurden durch die Kollision schwer verletzt. Nach ihren notärztlichen Behandlungen wurden sie mit Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 5.000.- Euro. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: