Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Streit um Sitzplatz in Gaststätte artet aus

Heidelberg (ots) - Bei einem Streit um einen Sitzplatz in einer Gaststätte in Heidelberg wurden am frühen Sonntagmorgen zwei 29- und 27-jährige Männer rabiat. Ein 27-jähriger Eberbacher war mit Freunden in einem Lokal in der Unteren Straße zu Gast und suchte gegen 01.50 Uhr die Toilette auf. Als er zurückkehrte, hatten die beiden 29- und 27-jährigen Männer seinen Platz in Beschlag genommen. Als er sie aufforderte, seinen Platz wieder freizumachen, schlug ihm der 29-Jährige mit der Faust ins Gesicht. Sein 34-jähriger Freund wollte dem Geschädigten zu Hilfe eilen und wurde daraufhin von dem 27-jährigen Platzbesetzer am Kragen gepackt und verletzt. Um weitere Streitigkeiten zu verhindern wurden alle Beteiligten von Sicherheitskräften des Lokals vor die Tür gesetzt. Die verständigten Polizeibeamten konnten die Kontrahenten noch in der Nähe des Lokals antreffen und nahmen sie mit zur Wache, wo der Sachverhalt geklärt wurde. alle Beteiligten waren alkoholisiert. Gegen die beiden Angreifer wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: