Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: 89-jährige Frau ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen

Mannheim (ots) - Eine 89-jährige Frau wurde am Samstagnachmittag Opfer eines Handtaschenraubs im Stadtteil Gartenstadt. Die Seniorin stieg an der Haltestelle Anemonenstraße aus dem Bus der Linie 55 aus und ging zu ihrer nahegelegenen Wohnung. An der Ecke Anemonenstraße/ Soldatenweg riss ihr ein unbekannter Täter die Tasche aus der linken Hand, in der linken Hand hielt sie ihren Gehstock. Der Unbekannte flüchtete an ihr vorbei in Richtung Waldstraße, wo er dann verschwand. In ihrer Tasche befanden sich neben ihrer Geldbörse mit Bargeld und Ausweisen auch ihre Wohnungsschlüssel.

Da das Opfer den Täter nur von hinten gesehen hatte, konnte sie ihn nur als schlanken, ca. 1,70m großen Mann beschreiben, der einen dunklen Kapuzenpulli trug. Die Kapuze trug er über den Kopf.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, oder sachdienliche Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst, Tel. 0621/ 174-5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: