Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eberbach/ Rhein-Neckar-Kreis: Fahrzeug musste nach Unfall abgeschleppt werden

Eberbach/ Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und einem fahrunfähig beschädigten Auto ereignete sich am Freitagnachmittag in Eberbach. Eine 55-jährige Frau aus Heddesbach fuhr gegen 15.30 Uhr den Neuen Weg aus Richtung Güterbahnhofstraße kommend. An der Wilhelm-Blos-Straße missachtete sie die Vorfahrt eines 28-jährigen Renault-Fahrers und kollidierte mit ihm. Dabei wurde der Wagen der 55-Jährigen so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrtüchtig war und abgeschleppt werden musste. Der Gesamtschaden wird auf über 7.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: