Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Schwerer Raub auf Schmuckwarenhändler

Mannheim (ots) - Wie bereits berichtet, wurde am Mittwochabend, gegen 19.00 Uhr ein 73-jähriger Schmuckwarenhändler in den Q-Quadraten Opfer eines Raubüberfalls. Der Geschädigte wurde dabei schwer verletzt und wird seither in der Klinik behandelt. Der Gesundheitszustand des 73-Jährigen ist nach Auskunft der Ärzte nach wie vor ernst, der Mann ist derzeit noch nicht vernehmungsfähig. Nähere Informationen bezüglich des genauen Tathergangs und des Raubguts konnten daher bislang noch nicht erlangt werden.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Mannheim laufen auf Hochtouren, derzeit werden Nachbarschaftsbefragungen durchgeführt.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Tel. 0621/174-5555 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: