Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Handschuhsheim: Leichtverletzter Motorradfahrer und 11.000 Euro Sachschaden

MannheimHeidelberg-Handschuhsheim (ots) - Bei einem Unfall im Kreuzungsbereich Im Neuenheimer Feld / Verlängerte Mönchhofstraße, wurde am Donnerstagnachmittag, gegen 14.00 Uhr, ein 19-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 11.000 Euro. Ein 70-jähriger Renault-Fahrer fuhr nach überqueren der Berliner Straße auf der verlängerten Mönchhofstraße und bog nach links in die Straße Im Neuenheimer Feld ein. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Motorradfahrer. Durch den Zusammenstoß wurde der 19-Jährige zu Boden geschleudert. Nach der Erstversorgung wurde er ins Krankenhaus gebracht. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: