Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ketsch; 8.000 EUR bei Unfall

Ketsch/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Im Kreuzungsbereich Schwetzinger Straße/Bahnhofsanlage stießen am Dienstag gg. 16.45 Uhr zwei Fahrzeuge zusammen. Verursacht hatte die Karambolage eine 27-jährige Ford-Fahrerin, die die Vorfahrt einer aus Ketsch stammenden Mercedes-Fahrerin nicht beachtet hatte. Die Verursacherin wie auch ihre im Auto befindlichen Kinder im Alter von sechs und sieben Jahren wurden zum Glück nicht verletzt. Ihr Auto transportierte ein Abschleppunternehmen anschließend von der Unfallstelle ab. An den Autos entstand Schaden von jeweils 4.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: