Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Geschäfte überfallen; Täter nach wie vor auf der Flucht; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Die beiden Täter, die am frühen Montagabend zwei Geschäfte in der Kirchstraße überfielen, sind nach wie vor auf der Flucht. Gegen 18 Uhr hatte einer der Täter zunächst ein Schuhgeschäft betreten und einer Angestellten ein Blatt ausgehändigt, auf das Wort "Überfall" mit zusätzlichen Verhaltenshinweisen vermerkt war. Gleichzeitig war unter seiner Jacke eine Pistole angedeutet, mit der er der Angestellten drohte. Aus bislang unbekannten Gründen flüchtete der Täter jedoch aus dem Geschäft und rannte mit einem Komplizen, der vor der Geschäft gewartet hatte, in Richtung Bismarckstraße davon.

Kurze Zeit später betrat vermutlich derselbe Täter ein Schreibwarengeschäft, das unweit des ersten Tatorts liegt. Mit der gleichen Masche bedrohte der Vermummte die Angestellte.

Mit einem sehr geringen Bargeldbetrag flüchtete er zusammen mit seinem Komplizen in unbekannte Richtung, der auch hier vor dem Geschäft "Schmiere" stand.

Die sofort eingeleitete Fahndung war ohne Ergebnis verlaufen. Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: Ca. 170 cm und schlank. Er trug eine Kunstlederjacke, schwarze Wollmütze, schlank, vermummt mit einem gelbgrünen Schal. Er trug bei der zweiten Tatausführung möglicherweise eine Mütze oder Kapuze.

2. Täter: Kräftige Gestalt Er trug eine Aktentasche bei sich und war mit einer braunen Jacke bekleidet.

Das Raubdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Zeugen, die Hinweise zu den Taten, den Tätern und zu deren Flucht geben können, oder denen Verdächtiges im Vorfeld der Taten rund um die Kirchstraße aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Kriminalpolizei Mannheim, Tel.: 0621/174-5555 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: